Guide zum barrierefreien Ferienhaus
 

So verbessern Sie die Zugänglichkeit Ihrer Ferienwohnung für Behinderten


Es gibt sehr viele behinderten Menschen in dieser Welt, und wenn man Ferienwohnungen und -häuser wählen und buchen muss, ist die Auswahl von Wohnungen mit guter Zugänglichkeit für zum Beispiel Rollstuhlfahrer sehr beschränkt. Tun Sie uns deshalb bitte einen Gefallen und überlegen Sie, ob Sie als Vermieter eines Ferienhauses oder einer Ferienwohnung die Zugänglichkeit für Gäste mit einer Behinderung verbessern können. Das ist rentabel und gesunder Menschenverstand.


Unten können Sie lesen, welche übergeordneten Änderungen Sie machen können, um Ihr Ferienhaus weitaus behindertengerechter zu machen.


Parken und Eingang

Ein großer Parkplatz nahe am Eingang ist wichtig - 3,5 Meter breit und 5 Meter lang.

Vom Parkplatz zum Eingang muss der Boden fest und eben sein. Und gibt es ein Gefälle, darf die Steigung der Rampe maximal 5% je laufenden Meter erreichen.

Vor der Tür und neben dem Parkplatz muss es eine Bewegungsfläche ohne Neigung von etwa 150x150 cm geben, sodass die Rollstuhlfahrer Raum fürs Wenden haben.

Wenn die Tür nach Außen öffnet, muss der extra Raum in die Bewegungsfläche mitgerechnet werden, sodass die Tür dem Rollstuhl vorbei geöffnet werden kann.

Im Allgemeinen sollen Kanten und Niveausprünge vermeiden werden und dürfen maximal 2,5 cm werden.


Toilette und Dusche

Das Badezimmer muss Platz genug haben. Bei der Tür, die am liebsten nach Außen öffnen soll, muss eine Bewegungsfläche von 150x150 cm sein.

Die Toilette muss hoch sein - 48 cm - und Armlehnen sind erforderlich. Eine gute Lösung wäre z.B. eine Toilettensitzerhöhung mit Armlehnen oder ein kombinierter Toiletten- und Badestuhl.

Sitzend auf der Toilette muss man das Waschbecken erreichen und bedienen können, und auf der anderen Seite der Toilette, muss es Platz genug für einen eventuellen Helfer geben.

Beachten Sie, dass es unter dem Waschbecken Raum für die Knie und Fußstütze des Rollstuhlfahrers geben muss.

Niveaufreier Zugang zur Dusche ist wichtig, und ein aufklappbarer Badesitz oder ein Badestuhl ist erforderlich.

Die Griffer der Türe, Wasserhähnen usw. müssen leicht bedienbar sein.


Küche

Auch in der Küche muss es eine Bewegungsfläche geben - gerne 170 cm.

Raum für die Knie und Fußstütze unter dem Spülbecken ist eine willkommene Hilfe.

Wie im übrigen Haus ist es wichtig, dass Bedienungsgriffe, Schalter usw. für behinderte Gäste leicht bedienbar sind.


Schlafzimmer

Die Betten sollen hoch sein - ½ Meter, und auf der einen Seite des Bettes ist minimum 150 cm erforderlich, sodass der Rollstuhlfahrer den Stuhl gleich an das Bett fahren kann, den Stuhl wenden kann u.a.m.

Für die Gäste, die einen Personenlift verwenden, ist eine Bodenhöhe unter dem Bett von 20 cm wichtig.


Türe

Alle Türe müssen eine freie Passage von 77 cm haben, damit Rollstuhlfahrer ungehindert durchfahren können. Kanten sollen vermeiden werden, sodass keine Niveausprünge und -unterschiede von mehr als 2,5 cm zwischen den Zimmern bestehen. Denken Sie dabei auch an den Ausgang einer eventuellen Terrasse.

Sorgen Sie dafür, dass es Platz genug vor den Türen gibt, sodass Rollstuhlfahrer die Tür öffnen und sich wenden können.


Zeichnungen, Bilder, Beschreibungen

Wichtig ist es, dass Ihre Ferienwohnung für Gäste mit Behinderungen zugänglich ist, aber es ist auch wichtig, dass Sie es einfach für Gäste mit Behinderungen machen, sich in die Verhältnisse einzusetzen - bevor sie Ihre Ferienwohnung buchen.

Menschen mit Behinderungen brauchen Zugänglichkeit in unterschiedlichem Umfang, und wir können beurteilen, ob eine Wohnung geeignet ist, wenn wir uns in die Verhältnisse einsetzen können.

Deshalb sollten Sie als Vermieter uns die Verhältnisse klarmachen. Beschreiben Sie z.B. die Verhältnisse gründlich im Text über die Wohnung, zeigen Sie Bilder von den verschiedenen Elementen - eine Art Foto-Tour vom Parkplatz und durch jedes Raum im Haus - und zeigen Sie auch gerne einen Grundriss des Hauses einschließlich Möbel und Maße.

Je besser Sie informieren können, desto mehr Gäste mit Behinderungen werden Sie anziehen können, und desto zufriedener werden wir, weil wir das von uns erwartete Erlebnis bekommen haben.

Auf danskhandicapforbund.dk können Sie detailliertere Listen über Einrichtung von Wohnungen mit guter Zugänglichkeit für Behinderten finden.


Wir freuen uns darauf, Ihre Wohnung zu besuchen!