Die 18 besten Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten an der Ostsee (2020)




Die deutsche Ostseeküste erstreckt sich von der Region Flensburg in Schleswig-Holstein bis zum Stettiner Haff in Mecklenburg-Vorpommern und umfasst unter anderen die großen Ostseeinseln Fehmarn, Rügen und Usedom.

Voller Entspannung, Strand und frische Seeluft zählt die Ostseeküste nicht ohne Grund zu den beliebtesten Reisezielen Deutschlands.

Möchtet Ihr auch die deutsche Ostseeküste entdecken, dann haben wir in diesem Urlaubsguide verschiedene Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten für Euch aufgelistet, die Ihr in Eurem Urlaub besuchen könnt.


Technisches Museum U 995

Der Backbordpropeller der Prinz Eugen im Marine-Ehrenmal. Foto Deutscher Marinebund e.V. 

 Das fantastische U 995 von der Seeseite aus. Foto: Deutscher Marinebund e.V.  

In der Strandstraße 92 in Laboe, nur 30 Autominuten von Kiel entfernt, findet Ihr die zwei einmaligen Gedenkstätten, das Technisches Museum U 995 und das Marine-Ehrenmal.

Zwischen 1939 und 1944 wurden 663 Boote des selben Typ des Hochseetauchboot U 995 gebaut und als Hauptlast des U-Boot-Krieges verwendet.

1947 wurde U 995 von der Königlichen Norwegischen Marine übernommen und ist heute ein Mahnmal gegen den Krieg und für eine friedliche Seefahrt auf freien Meeren. Das U-Boot ist nicht nur technisches Museum, sondern auch, als Teil der Gesamtanlage des Marine-Ehrenmals in Laboe Gedenkstätte für die auf See Gebliebenen aller Nationen.

Das Marine-Ehrenmal wurde zwischen 1927 und 1936 als Gedenkstätte für die im ersten Weltkrieg gefallenen deutschen Marinesoldaten errichtet.

Die Ausstellung informiert mit Texttafeln und Schiffsmodellen über die Geschichte des Marine-Ehrenmals und über die Grundzüge der deutschen Marinegeschichte von der Gründung der Reichs- oder Bundesflotte von 1848 bis zur heutigen Deutschen Marine.    

Tierpark Gettorf

Besuche die netten Kaiserschnurrbartamarine, die seit Frühjahr 2020 wieder einmal im Tierpark leben. Foto: Tierpark Gettorf.   


Nur 16 Kilometer von Kiel entfernt, in der Süderstraße 33 in Gettorf, befindet sich der schöne Tierpark Gettorf, in dem Ihr 800 Tiere hautnah erleben könnt. Nehmt die ganze Familie mit und erforscht die fast 15 Affenarten sowie die vielen anderen Exoten, die auch ein Zuhause im Tierpark haben.

Publikumslieblinge sind sicherlich die Schimpansen und die Erdmännchen, aber auch Lemuren und Tapire haben ihre begeisterten Fans. Ganz neu sind 2020 eine Gruppe Grüne Leguane und Kaiserschnurrbarttamarine im Tierpark zu entdecken. Welche Tiere sind Eure Favoriten?  

Im Tierpark kommt Ihr ganz dicht ran! Sei es in den zahlreichen begehbaren Gehegen oder bei den Fütterungen, bei denen Ihr den  Mitarbeitern teilweise sogar helfen dürft.

Besonders den Kleinsten wird im Park immer etwas geboten. Der tolle Wasserspielplatz, der Niedrigseilgarten, der Kletterbereich an der Stinkburg und die zahlreichen anderen Spielplätze, aber auch der Streichelzoo sorgen für jede Menge Abwechslung. 

Klimapark Glücksburg

Was im Physikunterricht Theorie blieb, kann im Park „begriffen” werden – und macht auch noch Spaß! Foto: Klimapark Glücksburg.


In der Bremsbergallee 35 in Glücksburg, nur 12 Kilometer von Flensburg entfernt, liegt der bisherige Powerpark, der im Frühjahr 2021 neu als Klimapark-Gluecksburg öffnet.

Der Energie-Erlebnispark für Jung und Alt zeigt Euch auf einem einzigartigen Gelände, wie Energie erzeugt und umgewandelt wird: aus Sonnenstrahlen in Strom (elektrische Energie), von Reibung in Wärme (thermische Energie), durch Auftrieb in Wind und vieles mehr.

An mehr als 40 Stationen können Forscher und Forscherinnen zwischen 7 und 70 dem „fossilen” Treibhauseffekt auf die Spur kommen und Ideen entwickeln für Bauen, Wohnen und Leben, die „nachhaltig” funktionieren. Und das alles auf spielerische unterhaltsame Art.

Der Klimapark im Artefact Zentrum für nachhaltige Entwicklung bietet Zukunftstechniken zum Anfassen. Wie viel wiegt ein Kilowatt? Fließt Wasser auch bergauf? Wie kommt die Sonne in die Steckdose? Dies und vieles mehr könnt Ihr in Deutschlands erstem Energie-Erlebnis-Park erkunden.  

Das Flensburger Schifffahrtsmuseum

 Erlebt die faszinierenden Ausstellungen im Flensburger Schiffahrtsmuseum. Foto: Flensburger Schifffahrtsmuseum. 


In Flensburg könnt Ihr das Flensburger Schifffahrtsmuseum besuchen, das in der Altstadt direkt am Museumshafen liegt.

1984 im ehemaligen Zollpackhaus errichtet, versprüht das Flensburger Schifffahrtsmuseum noch heute einen Hauch von der einst florierenden Hafenstadt – ohne dabei jedoch verstaubt und langweilig zu wirken.

So manchen ganze sieben Dauer- und eine Sonderausstellung mit zahlreichen Stationen zum Ausprobieren, Anfassen, Hingucken, Hinhören und Staunen den Museumsbesuch zu einer spannenden Entdeckungsreise für Groß und Klein.

Zudem ladet das Museumscafé mit Kuchen und herzhaften Kleinigkeiten zur Stärkung zwischendurch ein und im kleinen Laden des Flensburger Schifffahrtsmuseum könnt Ihr nach Herzenslust shoppen -  hier ist für jeden etwas dabei.

Wasserschloss Mellenthin

Der erste Blick lädt Euch schon zum Entdecken ein. Foto: Wasserschloss Mellenthin. 


Mitten im Naturpark Insel Usedom findet Ihr diese ehrwürdige Schlossanlage aus dem Jahre 1575, indem Renaissance und moderne Akzente zu einem trefflichen Ambiente verschmelzen.

Im Schloss-Restaurant könnt Ihr ausgezeichnete gutbürgerliche Küche mit frischen Produkten aus der Region genießen und in der Brauerei erwarten Euch ein ganz rustikales ritterliches Ambiente und einmalige handwerkliche Biere. 

Die "Erste Usedomer Kaffeerösterei" befindet sich in der ehemaligen Schlosshofkapelle auf Wasserschloss Mellenthin, worin sehr exklusive Kaffees in purer Handarbeit entstehen. 

Nach einem erlebnisreichen Tag bietet Euch der großzügig gestalteter Wellnessbereich die verschiedensten Möglichkeiten, Körper und Geist in Einklang zu bringen.

Schenkt Euch unvergessliche Momente und besucht den Wasserschloss Mellenthin  auf der sonnigen Insel Usedom.

Unverpackt Kiel

Entdeckt die leckere regionalen, saisonalen und biologischen Produkte des Unverpackt Ladens. Foto: Unverpackt Kiel.     


In der Adelheidstraße 28 in Kiel, findet Ihr den losen und nachhaltigen Laden, Unverpackt, der der erste verpackungsfreie Laden Deutschlands ist.

Bei Unverpackt werden die Produkte lose und in Spendern angeboten. Auf Einwegverpackungen wird verzichtet und so der anfallende Müll reduziert. Stattdessen füllt Ihr die Waren in Eure selbst mitgebrachten Behälter ab. 

Im Sortiment findet Ihr vorwiegend regionale, saisonale und biologische Produkte und insgesamt gibt es mehr als 1000 Produkte im Laden, die Tag für Tag erweitern werden!

Das Team legt besonders Wert bei der Wahl der Produkte auf höchste Qualität und Frische, damit Ihr die besten Waren angeboten werden könnt.  

Mit immer mehr Unverpackt-Läden weltweit ist es der Ziel, dieser Forderung nach weniger Abfall mehr Nachdruck zu verleihen und eine Veränderung in der gesamten Lebensmittelbranche zu erreichen. 

Final Escape Kiel

Rätselt Euch durch die Escape Games. Foto: Final Escape Kiel. 

 

In Kiel findet Ihr auch die spannenden und ganz neu konzipierten Live Escape Games, die Euch zu einer Zeit voller Adrenalin und Spannung einladen.

Die aufwändig gestalteten Räume versetzen Euch für 60 Minuten in eine völlig andere Welt, in der kein Zeitgefühl existiert und bieten Euch ein innovatives, anspruchsvolles und absolut faszinierendes Erlebnis an. 

Ob Ihr Anfänger oder versierte Escape Game-Profis seid: Bei Final Escape Kiel hat jeder seinen Spaß. Denn es gibt schwere und einfachere Escape Rooms.

Zudem gibt es auch die Outdoor-Escape-Games, die eine außergewöhnliche Rätsel-Reise durch Kiel bieten, bei der selbst die Kenner neue spannende Orte entdecken können. Gemeinsam seid Ihr auf der Suche nach Hinweisen, um eine wichtige Mission zu erfüllen. Bei 120 Minuten bleibt keine Zeit für Fehler.

Ihr findet der Final Escape Kiel in der Küterstraße 14. 

Hochseilgarten Kiel

Habt Ihr den Mut, um die Höhen zu besteigen?  Foto: Hochseilgarten Kiel. 


In unmittelbarer Nähe von dem Falckensteiner Strand mit Blick über die Kieler Förde, findet Ihr den Natur- und Wald-Hochseilgarten.

Die Hochseilgarten bietet seither einen Ort voll faszinierender Klettermöglichkeiten für Kinder, Jugendliche, Erwachsene und Gruppen jeder Art.

Abseits von Alltag, Trubel und Lärm, eingebettet in einen herrlichen Wald, ist an lebenden Bäumen ein Naturerlebnis der besonderen Art entstanden.

In Höhen von 2 bis 25 Metern könnt Ihr Hindernisse mit verschiedenen Schwierigkeitsgraden überwinden.

Hierbei sind etwas Mut und Geschicklichkeit gefragt. Die Parcours umfassen aktuell über 140 Elemente unterschiedlicher Schwierigkeitsstufen - und jedes Jahr kommen neue Ideen dazu.

Das Team freut sich auf Ihren Besuch! 


Johannsens Rum in Flensburg

Die tolle Außenansicht der Johannsens Hökerei in Flensburg. Foto: Johannsens Rum. 


In der Marienstrasse 8 in Flensburg direkt neben der Hofeinfahrt im Vorderhaus, findet Ihr das Ladengeschäft, Johannsens Hökerei. 

Johannsen Rum ist das älteste unabhängige Rumhaus in der Rumstadt Flensburg und eines der letzten von ehemals über 200 Rumhäusern der Stadt, die im 20. Jahrhundert geschlossen oder abgewandert wurden.

In dem kleinen, hyggeligen (lauschigen) Haus könnt Ihr Johannsen-Spezialitäten kaufen, hierunter den Echten Rum, traditionellen Flensburger Rum Verschnitt, Rumtopf, köstliche Pralinen, Punsche, weitere Spirituosen und vieles mehr.

Zudem könnt Ihr auch Teil in einer Führung nehmen, in der Genuss, spannende Infos zur Rumgeschichte und Freude an der Rumkultur weiter im Vordergrund stehen. Dazu gehört auch die Rum-Verkostung von ausgewählten Sorten. 

Spielezeitcafé in Flensburg

Kommt vorbei und lernt die vielfältige Welt der Brettspiele im Spielezeitcafé. Foto: Spielezeitcafé Flensburg.


In Flensburg in der Angelburger Straße 49, befindet sich das gemütliche Spielezeitcafé, das Euch zu Entspannung und Gemütlichkeit beim Spielen von Brettspielen einlädt.

Das Spielezeitcafé ist zum Ersten ein Ort, an dem Ihr mit anderen Menschen zusammenkommen könnt und dabei etwas Essen und Trinken könnt. Ihr könnt diverse Kaffee- und Teespezialitäten, schöne kalte Getränke sowie leckeren selbstgebackenen Kuchen und Snacks erhalten.

Zudem gibt es in einem Brettspielcafé natürlich eine große Auswahl an Brettspielen, die hier gespielt werden können. 

Diese Sammlung, Ludothek genannt, umfasst bei dem Spielezeitcafé dabei sowohl Kinderspiele, Strategiespiele, Partyspiele, Familienspiele, Geschicklichkeitsspiele, Expertenspiele, Würfelspiele, Kartenspiele und vieles mehr.


Die Spielkartenfabrik in Stralsund

Ein ganz besonderes Ausflugsziel in der Stralsunder Altstadt: Die Spielkartenfabrik. Foto: Spielkartenfabrik. 


Für alle Kreativen und Wissenshungrigen, die Lust auf ein außergewöhnliches Erlebnis haben, ist die Spielkartenfabrik in Stralsund die ganz richtige Anlaufstelle.

Packt einfach die ganze Familie ein und macht sich auf den Weg in die Stralsunder Altstadt für einen beeindruckenden Einblick hinter die Kulissen der Spielkartenfabrik.

Die Spielkartenfabrik ist eigentlich mehr Werkstatt als Museum, oder ein arbeitendes Museum, wie sie es selbst beschreiben. Hier könnt Ihr die historischen Maschinen nämlich nicht nur im Stillstand anschauen, sondern es wird während Eures Besuches auch an Euch gearbeitet.

So bekommt Ihr einen echten Eindruck davon, wie in so einer alten Druckerei gearbeitet wird und welche Bedingungen hier herrschen. Schaut den Mitarbeitern bei der Arbeit zu und bestaunt in der Ausstellung die historischen Kartenblätter, die hier hergestellt wurden.

Piraten der Ostsee Minigolf

Minigolf-Fans aufgepasst. Auf dem 15 Meter langen Piratenschiff „Seewolf“ befinden sich auf 2 Ebenen mehrere Bahnen die es zu entdecken gilt. Foto: Piraten der Ostsee Minigolf. 


Lust auf Minigolf wie Ihr es noch nie erlebt habt?

Der abwechslungsreiche und fantasievoll angelegte Abenteuer-Minigolfpark, Piraten der Ostsee, findet Ihr im Wiesenweg 1 in Trassenheide, nur 39 Kilometer von Greifswald entfernt.

Es erwartet Euch Minigolf auf 18 einmaligen, noch nie dagewesenen Bahnen wie die Seeschlacht, dem reißenden Wildwasserbach, dem schwimmenden Floß, dem Vulkan und auf vielen weiteren aufregenden Bahnen.

Gespielt wird auf Kunstrasen, Stein, Holz und sogar durch Wasser.

Für das leibliche Wohl ist ebenfalls gesorgt - Im Kiosk findet Ihr eine große Auswahl an heißen und kalten Getränken, leckeren Waffeln, Süßigkeiten und Eis.

Die schöne Sonnenterrasse und der angrenzende „Strandabschnitt“ laden zum Ausruhen ein. Ein absolutes Muss in Eurem Urlaub an der Ostsee.


Max Nachttheater Kiel

Seid Ihr auch großer Fan der Konzerten und Shows? Foto: Max Nachttheater Kiel. 


Seid Ihr bereit für einen schönen Konzert- oder Show-Abend? Dann solltet Ihr das Max Nachttheater in der Eichhofstrasse 1 in Kiel besuchen, die Euch einen lustigen und unterhaltsamen Abend garantiert. 

Exzentrisch, abwechslungsreich und dennoch bodenständig präsentiert sich das MAX mittlerweile im 31 Jahr. Das schöne Nachttheater wurde in 1989 gegründet und ist ein beliebter Club in Kiel und Konzertbühne bei den Stars von heute. 

Das Max präsentiert Euch ein vielfältiges Programm, das neben der Disco auch Konzerte, Theater, Comedy und andere Events anbietet - damit wird etwas für alle Angebote, egal Alter.

Das Komplette Programm findet Ihr auf der Webseite des Nachttheaters. 

Restaurant Poro Greifswald

In der warmen Jahreszeit könnt Ihr draußen sitzen und ihre Getränke und Speisen in der Sonne mit Blick auf das Landesmuseum genießen.  Foto:  Restaurant Poro Greifswald.


Sucht Ihr nach kulinarischen Erlebnissen? Dann solltet Ihr Restaurant Poro in Rakowerstrasse 11 in Greifswald besuchen.

Seit über 12 Jahren bereichert das PORO Restaurant und Cocktailbar, direkt zwischen dem Pommerschen Landesmuseum und dem Marktplatz gelegen, die Greifswalder Gastronomieszene.

Auf 3 Etagen werdet Ihr mit ausgewählten Speisen sowie saisonalen Gerichten kulinarisch vielseitig verwöhnt. Hier werden frische und qualitativ hochwertige Zutaten von Lieferanten und Erzeugern der Region verwendet.

Neben der reichhaltigen Auswahl an feinen Speisen werdet Ihr auch eine umfangreiche Barkarte mit einer breiten Auswahl ausgesuchter Weine und Cocktails angeboten. 

Für die kleinsten wartet eine Kinderspielecke, damit alle egal Alter eine kleine Auszeit bekommen können. 

James and the Cook

Bekommt eine einmalige kulinarische Erlebnis im Restaurant James and the Cook. Foto: James and the Cook


In Kiel in der Eckernförder Straße findet Ihr das wunderschöne Restaurant, James and the Cook, das für ferne Länder, exotische Speisen und viel Abwechslung stet.

Die Speisekarte ist gut gefüllt mit Gerichten aus einer Vielfalt von Ländern. Rezepte und Gewürze sind teilweise aus anderen Kontinenten; bei den Zutaten bemüht das Team, nur Produkte aus der Region zu verwenden.

Des Weiteren bietet das Restaurant Euch eine kulinarische Fahrrad-Rundtour durch Kiel an. Alles, was es in Kiel zu Sehen und zu Fahren ist, gibt es auf einer Strecke auf 40 km; alle Sehenswürdigkeiten, einen Lunchpack, Getränke und 3 Gänge Abschlußmenü im Restaurant zum Schluss.

Ihr erfahrt den Nord-Ostsee-Kanal mit Schleuse, die Förde, die Innenstadt, das Studentenviertel und andere moderne und alte Stadtteile. Entlang der Strecke könnt Ihr vieles besichtigen - Ein wunderschönes Angebot für Euren Urlaub an der Ostsee.   

Strandrestaurant Marienbad

Ein Ort wie gemalt. Foto: Strandrestaurant Marienbad. 


Am Strandweg 1a in Busdorf, nur 6 Kilometer von Schleswig entfernt, befindet sich das beliebte Strandrestaurant Marienbad, indem Ihr traumhafte Momente mit einem reizvollen Blick garantiert seid.

Das Strandrestaurant serviert tagsüber als Strandcafé hausgebackene Kuchen und Torten nach Traditionsrezept mit umfangreichen Kaffee-Spezialitäten.

Gleichzeitig präsentiert das Restaurant ausgefallene Essens-Ideen a la carte. Stets mit Blick auf das herrliche Schleswig-Panorama mit Strand-Atmosphäre erhaltet Ihr nordische Romantik und stilvolles Ambiente. 

Genießt in stimmungsvoller Umgebung eines der beliebten Barbecues, Buffets oder Brunches. Ihr könnt auch leckere Cocktails an der hauseigenen Strandbar bekommen.

Verpasst nicht dieses magische kulinarische Erlebnis. 


Hotel Strandvillen Heringsdorf - Restaurant Bethanien

Besucht das Restaurant Bethanien mit dem wunderschönen Panoramablick auf den Strand und die Ostsee. Foto: Strandvillen Heringsdorf - Restaurant Bethanien.  


Ihr liebt kulinarische Überraschungen? Dann seid Ihr im Restaurant, Bethanien, im Hotel Strandvillen Heringsdorf genau richtig. Das hauseigene Restaurant, Bethanien, findet Ihr direkt am Strand von Heringsdorf an der Adresse Badstraße 11. 

Ein Name aus alten Zeiten, ein Speisesaal mit historischem Charme, eine Terrasse und ein Wintergarten mit Meerblick sowie eine moderne Küche mit regionaler, saisonaler Ausrichtung. 

Hier bereitet der Küchenchef und sein Team zu jeder Zeit Köstliches vor: Am Vormittag unser berühmtes Frühstücksbuffet, zum Mittag Leckeres und am Nachmittag werden dann frischen Kuchen gebacken.

Am Abend speist Ihr à la carte mit saisonalen Gerichten und frischem Fisch aus der Region. Kinder bekommen eine eigene Kinderkarte. 

Fügt diesen unvergleichlichen Ostseeblick und kulinarischen Gaumenfreude zu Eurem Urlaub zu.  

Markmanns Restaurant

Ein Restaurant für echten Steakliebhaber. Foto: Markmanns Restaurant.


In Falkenhorst 20 in Kiel liegt das schöne Restaurant, Marksmanns mit einer wunderbaren Aussicht auf die Kieler Förde über den Wipfeln des Falckensteiner Strandes.

Hier wird Euch ausgezeichnete Gerichte für den anspruchvollen Gaumen angeboten - Besonders Fleischliebhaber kommen dabei voll auf Ihre Kosten.

Genauer gesagt bietet das Restaurant Markmanns Euch eine feine Auswahl Steaks, ausgefallene Meeresfrüchte wie King Crabs, Langusten und viele BBQ-Spezialitäten von dem BBQ-Grill an.

An langen Sommerabenden lädt die Dachterrasse Euch zum verweilen ein. Zur Herstellung der Speisen verwendet das Markmann-Team nur eigenen Rezepte und frische Rohstoffe.

Am Sonntag lädt der reichhaltige Brunch zum ausgiebigen Schlemmen und Entspannen ein. 



Wir wünschen Euch einen tollen Urlaub!