Die 7 besten Kölner Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten (2020)



Ein Urlaub im deutschen Rheinland Köln, die vierte größte Stadt Deutschlands, bietet gute Erlebnisse in Geschichte, Kunst und Kultur.

Das Ambiente der Stadt ist entspannt und hat unter anderem eine einzigartige Biertradition. 

Hier bekommen Sie 7 wunderschöne Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten, die Sie in Ihrem Urlaub in Köln erleben können. 


Museum Schnütgen 

Das alte architektonische Museumsgebäude. Foto: Museum Schnütgen. 


In der Cäcilienstraße liegt das Museum Schnütgen, das in einer der ältesten Kirchen Kölns beherbergt.

Hier  werden Sie von eine kostbare Sammlung mittelalterlicher Kunstwerke vorgeführt, die von Holz- und Steinskulpturen über kostbare Goldschmiedekunst und Glasmalerei bis hin zu seltenen Elfenbeinen und Textilien reichen.

Der größter Ausstellungsraum des Museums ist über 1000 Jahre alt, weshalb dies eine ganz Besonderheit ist, die Sie nicht Verpassen müssen: 

Hier laden die Stille und Aura der romantischen Cäcilienkirche Sie ein, um die Kunstwerke in ihrer spirituellen Ausstrahlung und Schönheit zu erleben. 

Die Anfahrt zum Museum ist sowohl mit Bus, Bahn als auch Auto leicht erreichbar. 


Tante Olga

Der erste Unverpacktladen in Köln. Foto: Tante Olga.


In der Berrenrather Straße finden Sie den leckeren Bio- und Unverpacktladen, Tante Olga.

Tante Olga ist Kölns erste Unverpacktladen und wurde am 5. November 2016 von dem Paar, Olga und Gregor, geöffnet.

Olga hat seit 2013 nach dem Zero Waste Prinzip gelebt und zusammen mit ihrem Mann, Gregor, hat sie im Anfang 2016 einen Online-Shop nach diesem Prinzip gegründet, welche zu der Öffnung der Unverpacktladen geführt hat. 

Bei Tante Olga ist das Prinzip, dass Sie als Kunde die Verpackung mitbringen müssen, und dass Tante Olga als Laden die leckere Waren zur Verfügung stellen. 

Der Name des Ladens steht für das gute alte Einkaufen wie zu Tante Emmas Zeiten. Der Laden möchte es wieder möglich machen Sie als Kunde intensiv zu beraten und auch gerne darüber hinaus ins Gespräch zu kommen.

English Shop

Ein Stück original britischer Lebenskultur. Foto: English Shop Köln. 


Der English Shop liegt in einer Seitenstraße der Schildergasse und präsentiert Ihnen ein Stück original britischer Lebenskultur.  

Obwohl Sie in Köln sind, können Sie auch ein bisschen von der englischen Kultur einatmen.

Als große Liebhaber britischer Spezialitäten importiert das Geschäft bekannte und beliebte Schokolade, Süßigkeiten, Chips, Tee, Marmelade, Kekse, Soft Drinks, alkoholische Getränke und viele weitere Produkte direkt aus Großbritannien. 

Das Sortiment des Geschäftes umfasst nicht nur Produkte aus England, sondern auch aus Wales, Schottland, Irland, den USA, Jamaica, Australien und sogar Neuseeland. 

Egal ob Sie bereits ein Fan britischer Produkte sind oder einfach eine Affinität zur Sprache und Kultur Großbritanniens verspüren, dann sind Sie beim English Shop an der richtigen Adresse. 


Painting Partys

Einmal lernen zu malen wie Monet oder Picasso? Foto: Painting Partys. 


Haben Sie immer davon geträumt einen echten Künstler zu sein und lieben Sie die Welt der Kreativität? Dann müssen Sie Painting Partys Köln in der Venloer Str. besuchen. 

Das Konzept der Painting Party ist, dass das Team Ihnen nicht mit ewig langen Erklärungen über Perspektiven, Schatten und Co. langweilt.

Bei Painting Partys lernen Sie einfach aus was nötig ist, um einem Bild Tiefe zu geben und es richtig in Szene zu setzen.

Ganz zentral ist auch, dass Sie wie in jedem Malkurs bei Painting Partys Ihnen nicht für mehrere Kurse verpflichten müssen. Damit ist diese Kurs eine fantastische Aktivität für den Urlaub in Köln.

Gemeinsam mit Familie, Freunden oder neuen Bekannten können Sie einen bunten Mix aus Unterhaltung, Kunstkurs erleben. Das Beste: Sie können Ihren Bild direkt mit nach Hause nehmen - Viel Spaß! 


Café Kogi 

Möchten Sie auch den leckeren Urwaldkaffee probieren? Foto: Café Kogi. 


Mitten in der Kölner Innenstadt zwischen all den Geschäften und Büros liegt die kleine grüne Oase, Café Kogi.

Café Kogi ist ein Projekt der Urwaldkaffee GmbH Köln in Zusammenarbeit mit den Kogi-Indianern. 

Auf 40 Plätzen im Café und weiteren 30 Plätzen draußen im Garten unter Blüten und Bäumen erleben Sie ein wenig kolumbianische Kaffeewelt in Kombination mit der Welt der Kogi-Indianer.

Das Café importiert und röstet wild wachsenden Kaffee mit dem Ziel, dass die Kogi ihr Land und ihre heiligen Stätten zurückkaufen können. Mit zwei Tassen Kaffee wird knapp einen Quadratmeter Urwald geschützt. 

Im Café bekommen Sie verschiedene Kaffeespezialitäten vom kräftigen Espresso über Cappuccino und Latte bis hin zu handgefiltert, Aeropress und Cold Brew.

Frühstück, Salate und Suppen, Kaffee und Kuchen, selbst gemachte Limonaden und Smoothies und vieles mehr gibt es von täglich frisch.


Colonia Aktiv

Radfahren in und um Köln. Foto: Colonia Aktiv. 

Bei Colonia Aktiv, der an der Ecke Gereonswall liegt, können Sie Fahrräder mieten und geführte Fahrradtouren buchen. 

Sightseeing auf das Fahrrad ist eine umweltfreundliche und stadtverträgliche Form der Mobilität und bietet eine wunderbare Möglichkeit die Stadt Köln am Rhein ausgiebig zu erkunden. 

Aufgrund der topografischen Lage lässt sich in und um Köln vieles gut mit dem Fahrrad bewerkstelligen. Abseits von Verkehrsstraßen führen die gut ausgebauten Radwege durch idyllische Grünstreifen, schöne Parkanlagen und entlang des romantischen Rheins.

Sie können Ihre eigene Fahrradroute gestalten, die speziell auf Ihre Bedürfnisse angepasst ist. 

Z.B. können Sie die öffentliche Besucherplattform auf dem Dach des Bürohochhauses KölnTriangle in Köln-Deutz besuchen, die die beste Möglichkeit Köln aus der Vogelperspektive zu betrachten bietet. 

Weitere Informationen finden Sie unter www.colonia-aktiv.de. 


Sightrunning Cologne

Haben Sie Lust auf Laufen und wollen Sie die schöne Stadt Köln sehen? Foto: Sightrunning Cologne. 

Möchten Sie Köln aus einer ganz anderen Perspektive erleben und haben Sie Lust auf Laufen, dann sind Sie bei Sightrunning genau richtig. 

Sightrunning bietet Lauftouren in Kombination mit einer Stadtführung für Köln-Besucher, Business-Reisende und Kölner an und bringen Ihnen in Ihrem Tempo die kleinen und großen Sehenswürdigkeiten rund um Dom, Schokoladenmuseum und Hafenviertel näher!

Hier können Sie zwischen zwei Touren wählen:

Eine 60 Minuten Tour, die die wichtigsten Highlights der Stadt enthält oder eine 90 Minuten Tour, die eines All-in-Programm für Köln anbieten - Vom Dom zum Rheinaufen - alles drin!

Sofern Sie wünschen, holt das Sightrunning-Team Sie am Hotel ab und bringen Sie nach Ihre Tour auch dort wieder hin. Weitere Informationen finden Sie unter sightrunning-cologne.de.